Montenegro – Serbien – Bosnien 

8 Tage/ Höhepunkte: Belgrad, Podgorica, Kloster Tavna, Budva, Porto Montenegro

Leistungen

Flug von FRA, VIE, ZRH nach
Podgorica und zurück inkl. Taxen mit Montenegro Airlines
Unterbringung in 4*-Hotels
Busservice ab/bis Flughafen sowie durchgehender deutschsprachiger Guide für die gesamte Reise
Citytax

Leistungen Ausflugspaket

Eintritt Moraca-Kloster
Novi Pazar, Peterskirche
Eintritt Kloster Zica
Eintritt Kloster Tavna
Dubrovnik, Franziskanerkloster mit Alter Apotheke
Schifffahrt Perast – Maria am Felsen – Perast
Kotor, Citytax + Eintritt Sv. Trifun

Termine 2019

21.04. – 28.04.2019

06.10. – 13.10.2019
19.05. – 26.05.2019

22.09. – 29.09.2019
   
Preise auf Anfrage

Tourablauf

1. Tag: Anreise Montenegro – Podgorica

Flug nach Podgorica. Hier erwarten uns Reiseleitung und Bus wir fahren in die Hauptstadt Montenegros. Zimmerbezug, anschließend Stadtrundfahrt, wo wir die Highlights der Stadt kennenlernen werden.

 2. Tag: Podgorica – Novi Pazar – Kraljevo – Belgrad

Morgens fahren wir durch die atemberaubende Berglandschaft Montenegros zur serbischen Grenze, am Weg halten wir noch am Moraca-Canyon und besuchen das Moraca-Kloster. Danach erreichen wir die Stadt Novi Pazar, eine Mischung aus Orient und Okzident. Nahe Novi Pazar liegt die älteste Kirche Serbiens – die Peterskirche aus dem 9. Jahrhundert. Weiter geht es zur Stadt Kraljevo, wo auch das Kloster Zica mit der Krönungskirche liegt. Danach geht es weiter zur serbischen Hauptstadt Belgrad.

3. Tag: Belgrad – Novi Sad – Belgrad    

In Belgrad sehen wir Highlights wie die Festung Kalemegdan, die Kirche Sv. Sava wie auch die berühmte Einkaufsstraße Knez Mihailova. Nachmittags unternehmen wir einen Ausflug in die Vojvodina und lernen die Stadt Novi Sad – zu deutsch Neusatz – näher kennen. Abends kehren wir zurück zu unserem Hotel in Belgrad.

4. Tag: Belgrad – Kloster Tavna – Tuzla – Sarajevo          

Nach dem Frühstück starten wir in Richtung bosnischer Grenze. Gleich nach der Grenze erreichen wir das Kloster Tavna. Danach geht es weiter zur Stadt Tuzla. Zahlreiche Moscheen und orthodoxe Kirchen erwarten uns. Danach geht es weiter in die bosnische Hauptstadt Sarajevo.

5. Tag: Sarajevo – Mostar – Neum      

Morgens besichtigen wir Sarajevo. Wir sehen Highlights wie die Kaiser-Moschee oder auch die orthodoxe und katholische Kathedrale. Nachmittags fahren wir weiter nach Mostar, wo wir im Rahmen unserer Stadtbesichtigung natürlich die berühmte Brücke sehen werden. Hotel in Neum.

6. Tag: Neum – Dubrovnik – Budva    

Heute heißt es Abschied nehmen von Neum und wir fahren weiter zur Perle der Adria, nach Dubrovnik. Ausführliche Stadtbesichtigung, anschließend Freizeit. Danach überqueren wir wieder die Grenze zu Montenegro und erreichen unser Hotel in Budva.

7. Tag: Budva – Porto Montenegro – Perast – Kotor  

Zum Abschluss unserer Reise entdecken wir noch die Schönheiten der Bucht von Kotor, dem einzigen Fjord Südeuropas. Zunächst führt uns der Weg nach Porto Montenegro in Tivat. Anschließend Fahrt zur Barockstadt Perast. Hier nehmen wir ein Schiff und fahren zur Klosterinsel Maria vom Felsen. Nach der Besichtigung geht es weiter zur UNESCO-Stadt Kotor. Bei unserer Stadtbesichtigung sehen wir u.a. die Kirche Sv. Trifun. Hotel in Budva.

8.  Tag: Transfer zum Flughafen

Jetzt Anfrage senden